Windmühle

Seit 173 Jahren grüßt die Windmühle in Niederböhmersdorf Besucher und Durchreisende. Von ihrer einstigen Schönheit ist nicht mehr viel übrig, dennoch ziert sie auch heute noch gern das ein oder andere Erinnerungsfoto.



Ursprünglich als einfache Bockwindmühle mit dem typischen hölzernen Stützgestell (Bock) unterhalb der Mühle erbaut, erfolgte im Jahre 1922 der Umbau zur Paltrockmühle. Dazu bekam sie einen gemauerten Grund mit Rollenaufsatz aus Schienen und Rädern, auf welchen das Mühlengebäude gelegt wurde. Weitere Informationen auf der Website Windmühle Niederböhmersdorf

Kommentare