Größte Freilichtbühne Thüringens bald in Zeulenroda

Mit der Seestern-Panorama-Bühne erfüllt sich ab Mai 2017 ein weiterer Punkt aus dem Tourismuskonzept um die Talsperrenregion Zeulenrodaer Meer. Die mit einer imposanten Membran überdachte 850 m² große OpenAir-Eventfläche mit integrierten Funktions-, Technik- und Sanitärbereichen soll Besuchern und Künstlern Schutz vor jeglichem Wetter bieten, ohne auf den beeindruckenden Blick in die Landschaft um die Talsperre verzichten zu müssen.

Direkt am Zeulenrodaer Meer gelegen, bietet das Areal Platz für Konzerte und Comedy, Ausstellungen und Sportveranstaltungen, Messen und Märkte, aber auch für Firmen- und sogar Privatevents. Zusammen mit den 300 auf der Tribüne fest installierten Schalensitzen bietet eine Vollbestuhlung Platz für 850 Besucher. Der angrenzende Strand und die Freiflächen des benachbarten Bio-Seehotels vergrößern das Veranstaltungsareal und schaffen Festival-Atmosphäre.

Mit den 1. Classics am See eröffnet die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am 27.05.2017 die Saison. Es folgen Hella von Sinnen und Cornelia Scheel, die Amigos, das Klassik-OpenAir Nabucco sowie Philharmonic Rock, um nur einige zu nennen. Karten zu den Veranstaltungen können bei allen Vorverkaufsstellen des Thüringer Ticketshops sowie über das Onlineportal Eventim erworben werden. Das Bio-Seehotel bietet zu fast allen Veranstaltungen spezielle Hotelarrangements inklusive Tickets an.

In künftigen Herbst- und Wintermonaten soll die Seestern-Panorama-Bühne dann als Eislaufbahn genutzt werden.


Kommentare