Direkt zum Hauptbereich

Letzter Beitrag

Anton Senior trifft Anton Junior

Am 2. April diesen Jahres konnte Anton Richter auf neun erfüllte Jahrzehnte seines Lebens zurückblicken. Damit ist er der derzeit älteste männliche Bewohner von Niederböhmersdorf. Etwa vier Wochen später, am 10. Mai, erblickte der momentan jüngste männliche Bewohner des Dorfes das Licht der Welt. Sein Name: Anton.

Vor wenigen Tagen trafen nun die beiden Anton, die stolze 90 Jahre Lebenserfahrung trennen, aufeinander. Sichtlich gerührt und voller Freude über den kleinen Namensvetter hielt Anton Senior den kleinen Anton Junior fest in den Armen.


Nach Plänen für seine Zukunft befragt, antwortete Anton Richter, er habe einen langen Zeitabschnitt seines Lebens der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes gewidmet und wollte nun noch gern dem Fußballverein beitreten. Aber leider bestehe hier momentan kein akuter Spielermangel...


Während sich der kleine Anton gerade erst auf den Weg in eine Welt voller Herausforderungen macht, genießt der andere bereits seinen wohlverdienten Lebensabend. Dazu wünsch…

Der Herbst ist gekommen

Trüb, nass, grau und kalt - So war es gestern, so begann auch der heutige Tag. Doch am Nachmittag schob ein ziemlich kühler Wind aus Nordost die unfreundlichen Wolken beiseite und die Sonne kam hervor. Am überwiegend blauen Himmel zogen nur noch vereinzelte Wolken durch die Luft.


Die kommende Nacht soll nun richtig kalt werden. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Morgen auf 600-700 Meter, für das benachbarte Franken wird sogar der erste Frost gemeldet. In Niederböhmersdorf soll es am Morgen ganze 3-5° C kühl sein.

Damit werden sich allmählich auch die letzten noch blühenden Sonnenblumen am Ortseingang unseres Dorfes verabschieden.




Kommentare