Direkt zum Hauptbereich

Letzter Beitrag

Anton Senior trifft Anton Junior

Am 2. April diesen Jahres konnte Anton Richter auf neun erfüllte Jahrzehnte seines Lebens zurückblicken. Damit ist er der derzeit älteste männliche Bewohner von Niederböhmersdorf. Etwa vier Wochen später, am 10. Mai, erblickte der momentan jüngste männliche Bewohner des Dorfes das Licht der Welt. Sein Name: Anton.

Vor wenigen Tagen trafen nun die beiden Anton, die stolze 90 Jahre Lebenserfahrung trennen, aufeinander. Sichtlich gerührt und voller Freude über den kleinen Namensvetter hielt Anton Senior den kleinen Anton Junior fest in den Armen.


Nach Plänen für seine Zukunft befragt, antwortete Anton Richter, er habe einen langen Zeitabschnitt seines Lebens der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes gewidmet und wollte nun noch gern dem Fußballverein beitreten. Aber leider bestehe hier momentan kein akuter Spielermangel...


Während sich der kleine Anton gerade erst auf den Weg in eine Welt voller Herausforderungen macht, genießt der andere bereits seinen wohlverdienten Lebensabend. Dazu wünsch…

"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zu ziehen"

Am Samstag hieß es zum ersten Mal 'Wir gehen stromern'. Um 9 Uhr trafen sich junge Eltern mit ihren Schützlingen am Gemeindehaus. Nach kurzem Ideenaustausch ging es in ein nahe gelegenes Wäldchen, wo man aus gesammelten Ästen und Zweigen für die kleinsten der Runde gemeinsam ein Tipi aufbaute.


Große wie kleine Teilnehmer hatten viel Spaß an dem Ausflug in die Natur. Am Ende waren sich alle einig, dass man sich im nächsten Monat wieder sieht.

Mehr zur Idee von Sara Keil ... hier klicken



Kommentare