Direkt zum Hauptbereich

Letzter Beitrag

Anton Senior trifft Anton Junior

Am 2. April diesen Jahres konnte Anton Richter auf neun erfüllte Jahrzehnte seines Lebens zurückblicken. Damit ist er der derzeit älteste männliche Bewohner von Niederböhmersdorf. Etwa vier Wochen später, am 10. Mai, erblickte der momentan jüngste männliche Bewohner des Dorfes das Licht der Welt. Sein Name: Anton.

Vor wenigen Tagen trafen nun die beiden Anton, die stolze 90 Jahre Lebenserfahrung trennen, aufeinander. Sichtlich gerührt und voller Freude über den kleinen Namensvetter hielt Anton Senior den kleinen Anton Junior fest in den Armen.


Nach Plänen für seine Zukunft befragt, antwortete Anton Richter, er habe einen langen Zeitabschnitt seines Lebens der Freiwilligen Feuerwehr des Ortes gewidmet und wollte nun noch gern dem Fußballverein beitreten. Aber leider bestehe hier momentan kein akuter Spielermangel...


Während sich der kleine Anton gerade erst auf den Weg in eine Welt voller Herausforderungen macht, genießt der andere bereits seinen wohlverdienten Lebensabend. Dazu wünsch…

Niederböhmersdorfer Seniorenweihnacht

Am Dienstag Nachmittag zog mit Kaffeeduft, Plätzchen und Stollen Adventsstimmung ins Dorfgemeinschaftshaus Niederböhmersdorf ein. Zahlreiche Senioren und Seniorinnen waren der Einladung zur Adventsfeier gefolgt und sangen unter musikalischer Begleitung von Herrn Lehmann gemeinsam Weihnachtslieder. Auch der Weihnachtsmann und sein Helfer waren vor Ort, um kleine Geschenke zu verteilen. Reiner Spanner überbrachte stellvertretend für den Stadtrat Zeulenroda-Triebes seine Grüße.



Reiner Spanner vom Stadtrat Zeulenroda-Triebes

Ohne fleißige Hände, die solche Veranstaltungen organisieren, ausschmücken und immer zur Stelle sind, geht es aber dennoch nicht. Ihnen ein großes Dankeschön!

Die fleißigen Helfer


Mehr Fotos im Google-Album








Kommentare