Zwischenzeit Silvester


Dass bald das neue Jahr beginnt,
spür' ich nicht im geringsten.
Ich merke nur, die Zeit verrinnt
genau so wie zu Pfingsten...

Die Zeit verrinnt. Die Spinne spinnt
in heimlichen Geweben.
Wenn heute Nacht ein Jahr beginnt,
beginnt ein neues Leben.

Auszug aus 'Silvester' von Joachim Ringelnatz (1883-1934)



Kommentare

Beliebte Posts