Spätherbst

Das meiste Laub ist gefallen, die Tage sind spürbar dunkler und kürzer - der Winter steht vor der Tür. Dennoch lockte die Sonne am Sonntag Nachmittag trotz schwerer Regenwolken und Temperaturen um 3-4°C ins Freie. Theodor Fontane beschrieb es in seinem Gedicht 'Spätherbst' so:

... 
Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht -
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt.



Spätherbst im Triebestal

Kommentare