Vollsperrung der B 94 zwischen Neuärgerniß und Zeulenroda

Im Auftrag des Straßenbauamtes Ostthüringen wird von Montag, 28. November bis voraussichtlich Samstag, 3. Dezember auf der B94 zwischen dem Ortsausgang Neuärgerniß und der Ortslage Grüna eine Fahrbahndeckensanierung durchgeführt. Die Arbeiten unter Vollsperrung des Verkehrs betreffen auch die Einmündungen Nässa und Niederböhmersdorf .




Der Verkehr aus Zeulenroda wird über die L1083 durch Triebes, Mehla, Hohenleuben und Hohenölsen, dann weiter über die B92 in Richtung Greiz umgeleitet. Umgekehrt über die B92 in Richtung Gera bis Höhenölsen und weiter über die L1083 (Hohenleuben, Mehla, Triebes) nach Zeulenroda.

Es entfallen sämtliche Busfahrten, die nicht planmäßig über Niederböhmersdorf verkehren, ebenso die Haltestellen Untere Haardt und Grüna. In Richtung Greiz wurde die Haltestelle in Niederböhmersdorf vor Haus Nr. 35 verlegt.


Album mit allen Bildern der Baumaßnahme ansehen


Kommentare

Beliebte Posts