Auma holt 3 Punkte in der Windmühlenarena, Niederböhmersdorf gibt Tabellenführung ab

SV Niederböhmersdorf - SV Blau-Weiß Auma II 0:3 (0:1)

Die Aumaer Reserve sorgte an diesem Spieltag für eine Überraschung. Die heimstarken Niederböhmersdorfer unterlagen mit 0:3 in dieser Höhe verdient. Das fehlen einiger Leistungsträger machte sich schmerzlich bemerkbar.  Die Begegnung war geprägt von vielen fragwürdigen Zweikämpfen. Das Spielgeschehen war großteils ausgeglichen, wobei den Gästen spielerisch mehr gelang. Böttcher brachte seine Farben noch vor der Halbzeit in Führung.


Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte die Riesenchance zum Ausgleich für Schmeisser. Ein Gästespieler konnte schließlich noch vor der Linie klären. Die Vorentscheidung für die Gäste brachte Preußer durch einen Sonntagsschuss / Flankenversuch der sich ins lange Toreck senkte.

Die wenigen guten Gelegenheiten des Gastgebers, noch einmal zum Anschluss zu kommen, konnten von der Aumaer Defensive unterbunden werden. Böttcher nutzte letztendlich noch einen Abstauber nach Freistoß zum Endstand und hatte zuvor schon 2 Alutreffer. Dem Gastgeber fehlte es in diesem Spiel an klaren Ideen und einer spielerischen Linie der vergangenen Spiele.



Die Tabellenführer büßte wichtige Punkte im Rennen um die Meisterschaft ein und gab seinen Tabellenplatz an Oschitz ab. Im bevorstehenden Nachholespiel empfangen die Niederböhmerdorfer die SG Bergland Oschitz. Im Spiel Erster gegen Zweiter könnte dann schon eine Vorentscheidung um die Meisterschaft fallen. (Spielbericht Mario Richter)

Tore: 0:1 Böttcher, Michel; 0:2 Preußer, Florian; 0:3 Böttcher, Michel


nächste(s) Spiel(e):

Nachholespiel
Freitag, 12.05.2017 um 19:00 Uhr 
Windmühlenarena Niederböhmersdorf
SV Niederböhmersdorf - SG Bergland Oschitz

24. Spieltag
Sonntag, 14.05.2017 um 9:30 Uhr 
Sportplatz Triptis
SV Triptis II -SV Niederböhmersdorf 


Kommentare