Der Maibaum 2017 steht...

Wie in jedem Jahr, wenn der Maibaum am Vorabend des 1. Mai aufgestellt wird, fanden auch am vergangenen Sonntag zahlreiche Zaungäste den Weg zum Dorfteich in Niederböhmersdorf. Mit viel Muskelkraft, Geschick und langen Stangen wurde hier der Maibaum unter einer Stromleitung entlang gefädelt und schließlich aufgerichtet.


Während es in voran gegangenen Jahren darum ging, wer den höchsten oder längsten Maibaum stellt, wurden in diesem Jahr die Wehren ihrer Personalstärke nach ausgezeichnet. Die FFw Niederböhmersdorf erreicht hierbei im Stadtgebiet Zeulenroda-Triebes einen beachtlichen 5. Platz von 19 Wehren mit 29 aktiven Freiwilligen!


Beim anschließenden Fest am Feuerwehrhaus fanden vor allem die jüngsten Besucher großen Spaß bei der Mitfahrt in einem Feuerwehrauto. Ohne Frage war das Auslösen des Martinshorns dabei das größte Highlight.

Auch dem abendlichen Fackelzug zum Maifeuer folgten sehr viele kleine und große Besucher.



Abschließend wurde mit Musik und Tanz wurde im Festzelt in den Mai gefeiert...


Kommentare

Beliebte Posts