Freizeitkicker gewinnen auswärts und setzen sich damit an die Tabellenspitze

SV Krölpa - SV Niederböhmersdorf 4:5

Im Auswärtsspiel gegen den SV Krölpa sicherten sich die Niederböhmersdorfer durch Tore von Schauerhammer (2), Schmeißer (1) und Schlegel (2) den Sieg.

Die Torschützen für den NFC: Maik Schmeißer, Robby Schauerhammer und Toni Schlegel

Der bisherige Tabellenführer SG Bergland Oschitz konnte auswärts gegen Plothen nur ein Unentschieden erreichen. Damit fand auch ein Wechsel an der Tabellenspitze statt. Der SV Niederböhmersdorf führt nun mit 2 Punkten Vorsprung die Tabelle der Freizeitliga an. Am Tabellenende gab es dagegen keine Veränderung, Kirschkau auf Rang 12 mit 12 Punkten, Lössau abgeschlagen mit 6 Punkten auf Rang 13.

© Jürgen Müller


nächstes Spiel:

23. Spieltag
Sonntag, 07.05.2017 um 9:30 Uhr 
Windmühlenarena Niederböhmersdorf
SV Niederböhmersdorf - SV Blau-Weiß Auma



Kommentare